Eitorf is(s)t klimafreundlich.

Montag
07.03.2022
18:00 ‐ 19:30 Uhr
organisiert von Grüne Eitorf
Auf dem Bild ist Gemüse auf einem Holztisch zu sehen. Außerdem ein Pinker runder Störer mit dem Datum der Zoom-Veranstaltung. Unten steht auf einem weißem Balken: Eitorf im Gespräch:"Wie wollen wir leben?" in pinker Schrift. Außerdem sind dort die Logos von uns Grünen in Eitorf und dem Klimatreff in Eitorf zu erkennen. Oben steht als schwarze Schlagzeile: "Eitorf is(s)t klimafreundlich. Darunter sind in grün die Gäste aufgezählt. Diese befinden sich auch im Fließtext. Außerdem der Hinweis auf unsere Homepage.

Mo, 7. März 2022, 18.00 – 19.30 Uhr, Zoom (Zoomlink)

Zu Gast:

Lisa Anschütz, stellvertr. Vorsitzende im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Landwirtschaft im Rhein-Sieg-Kreis für Bündnis 90/Die Grünen, Landwirtin auf dem eigenen Arche-Hof Windeck,

Karsten Klimmeck sowie die Gärtner:innen 1 und 2 von der Solidarischen Landwirtschaft Hanfer Hof

Klima-Treff und B`90/Die Grünen wollen an diesem Abend Landwirtschaft mal richtig lecker und im Einklang mit der Natur denken: Bio-Anbau statt Pestizide und Überdüngung, Tierwohl auf der Weide statt industrielle Massentierhaltung und regional-saisonale Köstlichkeiten statt weitgereiste Erdbeeren im Winter. Wege hin zu dieser naturverträglichen Ernährungs- und Agrarwende wird uns die grüne Landwirtin Lisa Anschütz aufzeigen.

Anschließend folgt eine „Einladung zum Mit-Essen“ bei der solidarischen Landwirtschaft Hanfer Hof: Die regionale Erzeugergemeinschaft produziert auf dem Hof des Hennefer Bioland-Bauers Bernd Schmitz leckeres Bio-Gemüse für die eigenen Mitglieder:innen – wer Lust hat, kann sich ab Frühjahr an unserer Abholgemeinschaft im Depot Eitorf (Probach) beteiligen. Wie Ihre regionale Gemüsekiste in den verschiedenen Jahreszeiten dann aussieht, was sie kostet und wie einfach es ist, bei uns einzusteigen, erfahren Sie an diesem Abend.